logo-finde-academic-01

Das Beratungs-Team von Finde Academic

eva SiA

Dr. Eva Istók,
Akademische Vorbereitung

imen-SiA

Imen Bessassi, Studienberaterin

kai-SiA

Kai Schirdewahn, Studienberater und Inhaber

Kostenfreie telefonische Beratung werktags von 10 bis 16 Uhr:

040-22 85 35 41

Oder per E-Mail:

info@finde-academic.de

Seit 2011 haben wir viele hundert Medizinstudenten auf ihrem Weg ins Ausland betreut. Wir tun dies fast ausschließlich ohne zusätzliche Gebühren, da wir als offizielle Repräsentanz unserer Partner-Unis direkt von den Hochschulen für unsere Beratung entlohnt werden.

Mehr zu unseren Partner-Unis und Studienplätzen in Medizin, Tiermedizin, IT & Technology, BWL und, und, und gibt es hier:
www.finde-academic.de

Vorbereitung auf die Aufnahmetests und Bewerbungsbetreuung

Für den Studienstart im Herbst 2019 haben wir uns entschieden, Bewerber an unseren Aufnahmetest-Partnerunis nur noch in Kombination mit unserer eigens dafür konzipierten, akademischen Vorbereitung zu betreuen.

Unsere umfangreiche Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass nur Bewerber mit einer soliden Vorbereitung auch eine realistische Chance auf das Bestehen der Aufnahmetests haben.

Die Vorbereitung gliedert sich in die drei Bereiche und deckt inhaltlich die wichtigen Grundlagen der Biologie und Chemie ab:

  • Eigenstudium mit Literaturpaket und Multiple-Choice-Fragenpool
  • 90-Tage-Online-Kurs: Eigens auf die Tests zugeschnittenes Lernsystem
  • Individuelle Tutoren-Unterstützung

Preise für unsere Vorbereitungs-Pakete, inklusive komplette Bewerbungsbetreuung (Übernahme der Bewerbungsgebühren der Hochschulen, gemeinsames Zusammenstellen der Unterlagen, fristgerechtes Einreichen etc.)

 1 Hochschule (Kaunas, Kosice oder Königgrätz)

 790 Euro
 2 Hochschulen  850 Euro
 3 Hochschulen  910 Euro

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt bezüglich der akademischen Vorbereitung auf. Frau Dr. Istók berät Sie gerne inhaltlich und informiert über Konzept und Aufbau: Telefonische Beratung werktags: 040-22 85 3 5 41 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Individuelle Tutorien in Hamburg oder als E-Teaching

Neben unserer konzipierten Vorbereitung nach dem oben genannten Konzept, können Bewerber eine individuelle Tutorenbegleitung buchen. Dies ist deutschlandweit über "E-Teaching" oder in persönlichen Unterrichtsstunden in Hamburg möglich. Begleitend zum Eigenstudium kann diese Form der Unterstützung eine wertvolle Hilfe zum Bestehen der Aufnahmetests sein.

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, um das genaue Vorgehen zu besprechen.

Unsere Tutorinnen

Henrike Gebhard

Dr. Henrike Gebhardt

mein Name ist Henrike Gebhardt. Gebürtig stamme ich aus Wittingen (Niedersachen). In den Norden zog es mich zum Studium der Biochemie und Molekularbiologie nach Kiel. Dort machte ich 2011 mein Diplom und promovierte anschließend am Anatomischen Institut der CAU Kiel unter der Leitung von Herrn Prof. Mentlein zum Thema „Inverse Signaltransduktion von transmembranen Chemokinen“.

Während meiner Doktorarbeit assistierte ich im Kurs „Biologie für Mediziner“, welchen die Medizin-Erstis am Anatomischen Institut besuchen müssen. Außerdem verbrachte ich vier Monate an der Universidade Federal do Rio de Janeiro in einem molekularbiologischen Labor. Ende 2015 schloss ich meine Doktorarbeit ab. In meiner Freizeit reise ich sehr gerne und genieße die Natur, hier Zuhause genauso gerne, wie am anderen Ende der Welt. Reiten ist seit meiner Kindheit mein absolutes Lieblingshobby und mit lesen kann ich mir ebenfalls gut die Zeit vertreiben. Ich freue mich Sie, liebe angehenden Studenten, im persönlichen Einzelunterricht oder im E-Teaching kennenzulernen.

 

 

Lj Menckhoff sw klein

 

Ljiljana Menckhoff

Ljiljana Menckhoff ist 44 Jahre alt. Sie hat ihren Dipl. Abschluss in Molekularbiologie und Physiologie, des Weiteren einen Master in Biophysik. Sie hat 15 Jahre Laborerfahrung in Biochemie hauptsächlich in Proteinaufreinigungstechniken, Enzymaktivitäten, gängige Protein Nachweismethoden (SDS-PAGE, Blotting, Chromatographie) und Molekularbiologie. Hier besonders in der Sequenzierung von Proteinen, das Arbeiten mit PCR und RT-PCR zur Klonierung und Expression von Proteinen.

Neben diesen Tätigkeiten promoviert Frau Menckhoff zurzeit im Fachbereich Biowissenschaften der Universität Hamburg. Dort ist sie an der Ausbildung von Nachwuchswissenschaftlern im Rahmen von Praktika und Seminaren beteiligt. Sie unterrichtet vor Ort in Hamburg oder über unser E-Teaching-Portal deutschlandweit.